Skip to main content

Rasenpflege nach Jahreszeiten

Die Rasenpflege nach der Jahreszeit

Die optimale Rasenpflege ist, wie bereits in unserem Rasenpflege nach Jahreszeit
Beitrag “Rasenpflege – So gelingt der perfekte Rasen” beschrieben, in hohem Maße abhängig von der Jahreszeit.

Bewässerung ist nicht gleich Bewässerung, Düngung nicht gleich Düngung. Je nach Jahreszeit ist der Rasen unterschiedlichen Bedingungen ausgesetzt und muss so auch individuell behandelt werden.
In diesem Beitrag erfahrt ihr alles rund um die Rasenpflege in Abhängigkeit von der Jahreszeit.

Die Rasenpflege im Frühjahr

Die Rasensaison beginnt im Frühling, wenn der Schnee weggetaut ist oder der Frost ein für alle Mal vorüber ist. 
Bereits jetzt ist es wichtig, die richtigen Schritte zu ergreifen, um das geliebte Grün nicht unnötig leiden zu lassen. 

Rasenpflege nach JahreszeitBeginnend im März oder April sollten zuerst Schnittgutreste und Moos, also der Rasenfilz, entfernt werden. Ansonsten wird die Versorgung der Wurzeln mit Wasser und Nährstoffen sowie die Belüftung des Rasens behindert. Die Folge wären Mangelerscheinungen.
Deshalb sollte man rasch mit dem Vertikutieren beginnen, um den Rasen entsprechend zu entlasten.
Dies sollte an einem trockenen Tag erfolgen.

Anschließend kann auch die erste Düngung im Jahr erfolgen.
Dabei sollte ein gewöhnlicher Dünger mit Langzeitanteil oder zur schnelleren Regeneration ein spezieller Starter-Dünger zum Einsatz kommen.
Bis zum Sommer kann die Düngung ruhig alle 4-6 Wochen erfolgen.

Nach der Düngung ist der erste Mähvorgang an der Reihe. Hierbei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie beim ersten Mähvorgang nicht nach dem Mulchprinzip arbeiten, sondern das Gras von der Rasenfläche entfernen.

Die Rasenpflege im Sommer

Im Sommer wächst der Rasen durch die hohen Temperaturen nur noch sehr wenig. Hier sollte besonders auf eine ausreichende Versorgung mit Wasser geachtet werden.
Die Düngung kann alle 6-8 Wochen erfolgen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*